Shows


Kunst mit Witz und Melancholie

Jeden Monat veranstalten wir das Highlight des Monats: Die Shows der Improfabrik. Die Teilnehmer*innen des Workshops bieten den Zuschauenden eine grandiose Liveshow. Es wird theatralisch, aber auch witzelnd improvisiert. Wir experementieren dabei immer wieder herum, wie Improvisation in neue oder andere Konzepte integriert werden kann.

Dabei gilt:

Der Eintritt ist FREI!

Spenden sind gern gesehen. 🙂

Eintrittsgelder finden wir nicht gut. Warum solltet ihr für etwas Geld ausgeben, was ihr noch nicht kennt. Wir haben das Motto: Du kannst die Show genießen, aber über eine Spende freuen wir uns immer. Wir zwingen niemanden uns etwas zu geben. Die Spenden, die wir bei den Shows erhalten, ermöglichen uns die Improfabrik weiter zu betreiben. Gleichzeitig schenken wir Kultur an Personen, die es sich normalerweise nicht leisten könnten.

Auf Facebook findest du alle Shows auf einen Blick.

Unsere Formate

Werwolf

Werwolf – Das interaktive Theaterstück” ist bei uns eine Neuheit, die populär ist. Mit den Mechaniken von dem Spiel „Werwolf“ und deinen Vorschlägen kreieren wir ein Theaterstück, in dem die blutrünstigen Werwölfe gegen das Dorf spielen. DU bist ein Teil dieses Dorfes und stimmst am Abend ab, wer getötet werden soll. Es liegt in deinen Händen, ob das Dorf gewinnt oder die Werwölfe nichts zurück liegen lassen sollen.

Dabei musst Du nicht selbst auf die Bühne. Du kannst dich einfach zurücklehnen und versuchen gemeinsam mit den Dorfbewohner*innen zu gewinnen.

Zeitreise

Hattest du schon mal das Gefühl, du möchtest in einer Geschichte zurückspringen und mehr von einem Charakter sehen? Hattest du schon mal das Gefühl, das Ende reicht nicht aus und es gebe noch mehr zu erzählen?In normalen Serien und Theaterstücken könnt ihr die Timeline nicht mitbestimmen, bei DER ZEITREISE der Improfabrik schon. Als Publikum gebt ihr vor, was ihr sehen wollt, gebt Vorgaben in die Szenen und beeinflusst die Geschichte direkt. Unsere Schauspieler*innen nehmen eure Impulse und schaffen eine in sich geschlossene Handlung.

Mottoshows

Mit einem aktuellen Motto versuchen wir uns daran, kurze Szenen zu improvisieren. Zwei bis vier Spieler*innen kreieren eine Szene mithilfe von Vorschlägen von dir aus dem Publikum.

Zwischen den Szenen werden einzelne kreative Beiträge präsentiert. Hier sind keine Grenzen gesetzt, die Teilnehmenden der Workshops können mit verschiedensten kreativen Ausgüssen auftreten: Eleganten Tanz, sehnsüchtige Gedichte, Jonglage und großartige Singersongwriter durften wir schon in unseren Shows bestaunen.